PROFESSOR LAYTON UND DIE SCHATULLE DER PANDORA

Krimi als Presse-Kampagne 

Das Ziel des Täters: Die Charaktere des neuen Videospiels zum Leben erwecken, ihre Welt erlebbar und die Präsentation zu einem einmaligen Erlebnis für das anspruchsvolle Presse-Publikum machen.

Die Botschaft: „Unser neues Videospiel zieht Sie so in den Bann, dass Sie nicht mehr wissen, wo das Spiel endet und die Realität beginnt.“

Die Auflösung: Am Abend des Produktlaunchs lebte die Presse live in der mysteriösen und rätselhaften Welt des Professor Layton. Sie wurde aktiv in die Lösung des humorvollen und spannenden Kriminalfalls eingebunden und war am Ende der Geschichte maßgeblich an deren Ausgang beteiligt. Beim anschließenden Ausprobieren des neuen Computerspiels waren die Journalisten umso motivierter, als sie „alte Bekannte“ aus dem interaktiven Krimi wie den Professor und den dicken Hamster im Spiel wiedertrafen. Grenzen zwischen Spiel und Wirklichkeit verschwammen. Die Berichterstattung war durchweg positiv, die Eventreihe ein voller Erfolg.

Das Geständnis: „Liebes Team, ob Kriminalisten oder Journalisten – beide müssen immer wieder ihre Spürnasen beweisen. Im Sommer 2009 ging es uns darum, im Auftrag unseres Kunden Nintendo die investigative Neugier der Journalisten auf „Professor Layton und die Schatulle der Pandora“ zu lenken, das neue Detektiv- und Rätselspiel für die tragbare Spielkonsole Nintendo DS. Die vier Krimi-Events, die Ihr für uns in den Medienstädten Berlin, Hamburg, Köln und München ausgerichtet habt, haben dafür den idealen Rahmen gebildet. Wir möchten uns bei Eurem gesamten engagierten Team, speziell bei den mitreißenden Schauspielern, sehr herzlich für die gelungenen Presse-Events bedanken. Die Organisation, der reibungslose Ablauf, die Einbeziehung des Titelhelden Professor Layton in die Spielhandlung, alles war perfekt. Unsere Gäste waren begeistert und auch wir selbst hatten viel Spaß an vier kriminell spannenden und kriminell unterhaltsamen Abenden. Also noch mal: Dankeschön – auch im Namen von Professor Layton! Euer Team von POPULAR PR“